Vorteile der Automatisierung von E-Commerce-Prozessen

Durch die konsequente Integration und Automatisierung Ihrer Business-Prozesse in einem digitalen Ökosystem heben Sie Potenziale für die nachhaltige Entwicklung Ihres Geschäftserfolgs:

  • Wachstum und Skalierung Ihres Betriebs
  • effizientere Einführung neuer Online-Vertriebskanäle
  • Vermeidung von Fehlern, die sich auf die Kundenerfahrung auswirken
  • Vermeidung von Fehlbeständen durch rechtzeitige Bestandsaktualisierung
  • schnellere Auftragsabwicklung

Wachsende Unternehmen stehen angesichts des steigenden Auftragsvolumens vor der Aufgabe, die Geschwindigkeit und Qualität der Auftragsabwicklung aufrechtzuerhalten. Gleichzeitig sollte ein Echtzeit-Einblick in die Lagerbestände und die Finanzen gewährleistet sein. Dazu müssen neue Prozesse und Systeme eingeführt werden, um die Auftragsabwicklung zu automatisieren. Die ganzheitliche Integration und Automatisierung aller relevanten Prozesse und Systeme in einer Integrationsplattform (iPaaS) bietet dafür eine sehr gute Basis. So können beispielsweise durch die Integration eines ERP-Systems Produkte, Bestände, Finanzen und die Auftragsabwicklung über E-Commerce-Systeme und Online-Marktplätze hinweg zentral verwaltet werden.
Ebenso können weitere Systeme und Applikationen – etwa ein PIM-System, ein CRM-System oder ein Onlinekonfigurator – miteinander verknüpft und durch die Integrationsplattform zu einem digitalen Ökosystem zusammengeführt werden.

Durch die Integration der unterschiedlichen Systeme und die Automatisierung der Datenübertragung sorgen Sie dafür, dass Daten, Produktinformationen und digitale Inhalte zuverlässig und sicher in Echtzeit ausgetauscht werden. Dadurch können Sie sicherstellen, Ihren Kund*innen auf jedem Kanal und an jedem digitalen Touchpoint vollständige, korrekte und konsistente Informationen zu Ihren Produkten und Leistungen zu liefern.
So optimieren Sie nicht nur interne Prozesse und heben Einsparungspotentiale, sondern können auch schneller neue Onlinekanäle erschließen. Vor allem schaffen Sie aber ein überzeugendes, reibungsloses Einkaufserlebnis für Ihre Kund*innen, das sich in einer höheren Kundenzufriedenheit, besseren Conversionrates und einer nachhaltigen Kundenbindung niederschlägt.

3 Tipps für die Digitalisierung von Vertriebsprozessen

Wenn Sie mit Ihrem Unternehmen in den Onlinehandel einsteigen möchten oder bestehende Strukturen im E-Commerce weiter automatisieren möchten, brauchen Sie nicht nur geeignete technische Lösungen, sondern müssen den Wandel auch organisatorisch begleiten. Wir geben Ihnen drei Tipps an die Hand, die Ihnen den Einstieg erleichtern:

  • Beginnen Sie die digitale Transformation Ihres Vertriebs mit einem umfassenden Kulturwandel. Um die Erfolgschancen zu erhöhen, sollten Sie Ihr Team dabei unterstützen, die Veränderungen mitzutragen. Kommunikation ist der Schlüssel zum Erfolg jeder Change-Management-Initiative, auch bei technischen Projekten: Machen Sie deutlich, wie Ihre Mitarbeiter*innen durch die Digitalisierung profitieren können.
  • Geben Sie allen Abteilungen die Möglichkeit, Fehler selbst zu beheben. Self-Service-Angebote unterstützen Teams dabei, ihre täglichen Aufgaben eigenverantwortlich zu erledigen. Ihre iPaaS-Lösung sollte dazu sowohl für die IT- als auch für Fachabteilungen zugänglich sein.
  • Halten Sie Ausschau nach anderen Bereichen Ihres Unternehmens, die von der Automatisierung und Integration digitaler Prozesse profitieren können. Die konsequente Integration Ihrer E-Commerce-Systemlandschaft kann so wertvolle Impulse für die digitale Transformation Ihres Unternehmens geben. Beispielsweise im Personalwesen oder der Buchhaltung.

Haben Sie Fragen dazu, wie Sie durch die automatisierte Datenintegration und die Erweiterung Ihrer Systemlandschaft erfolgreicher im E-Commerce agieren und Ihre Prozesse optimieren können?

basecom
Make An Enquiry

Equipping the Enterprise for Digital Success

Cloud-native applications: the opportunities not t ...